Die Anfahrt

Mit dem Auto

Das Auto sollte das bevorzugte Reisemittel sein. Alternativ ginge auch Motorrad, Fahrrad, Skateboard oder Bobbycar. Auch zu Fuß würde man natürlich zum Recknitzberg kommen. Sofern kein Auto, oder Motorrad genutzt wird, kann die folgende Wegbeschreibung ein Hinweis sein, erwähnte Autobahnen sollten aber vermieden werden:

Du fährst von deinem Abfahrtsort bis zur A20, Abfahrt 19, Richtung Tessin/Dargun/Gnoien

  • Nach rechts, Richtung Tessin
  • Nach (200 Metern) rechts, Richtung Thelkow/ Kowalz
  • durch Kowalz
  • am Ende von Thelkow – links, Richtung Neuhof/Liepen
  • durch Liepen
  • in Neuhof: ein Schild: Recknitzberg (linksab)


Mit dem Zug

Das ist ein sehr sportlicher Plan, denn unsere Recherchen haben ergeben, dass Zugverbindungen irgendwo bei Tessin enden. Dann ist es aber noch ein ganzes Stück. Möglicherweise wird nach Anfrage ein Shuttleservice eingerichtet. Der wäre dann natürlich aufgrund der Hürden und der Abhängigkeit von diesem besonders teuer.

Unterstützer des Prosanova-Festivals: